Wir laden Sie sehr herzlich in unsere Sprechstunden und offene Treffs ein und freuen uns auf Ihr Kommen.

Hebammen-Sprechstunden

 

Wir bieten Ihnen Hebammen-Sprechstunden mit Voranmeldung und unsere Familien-Sprechstunden ohne Voranmeldung an.

 

Unsere  Hebammen-Sprechstundenfinden

 

montags, dienstags, mittwochs, donnerstags und freitags  nach Voranmeldung unter angela@hebammerei-rheingau.de  oder unter 01523-3588791 (gern auch per SMS)  in Eltville im Mehrgenerationenhaus MÜZE 2 , Wallufer Str. 10 in Eltville statt.

Zusätzlich bieten wir eine Hebammen-Sprechstunde im Mehrgenerationenhaus Oestrich-Winkel, Hauptstr. 45 in 65375 Oestrich-Winkel am Dienstag, den 16.10.18, 13.11.18 und 11.12.18 jeweils von 11.30-12.30 Uhr  im Mini-Max-Treff im Erdgeschoss an.

Um Voranmeldung unter 06723-602558 oder unter mgh@oestrich-winkel.de wird gebeten.

 

Auch wenn Sie keine Hebamme finden sollten - was hoffentlich nicht der Fall ist ! - bieten wir Ihnen an,  in Ihrer Schwangerschaft und danach mit Ihrem Baby zu uns in die Sprechstunden zu kommen. Dies kann natürlich leider nicht die komplette aufsuchende Hebammen-Wochenbettbetreuung ersetzen. Wir können aber zumindest Ihre drängendsten Fragen klären und Sie und Ihr Baby in dieser Zeit so gut wie irgend möglich unterstützen. Die Kosten werden von Ihrer Krankenkasse übernommen.

 

Weitere Informationen zur Hebammen-Unterversorgung

Offene Familien-Hebammensprechstunden

 

Für (werdende) Mütter, Väter, Babys und Geschwisterkinder… vor und nach der Geburt.

In der offenen Familienhebamme-Sprechstunde können Sie – ohne Voranmeldung – auf Wunsch auch ohne Angabe Ihres Namens – beraten werden. Wir unterliegen der Schweigepflicht. Die Beratung ist für Sie kostenfrei und unverbindlich.

Geleitet werden sie von Familienhebamme Angela Braun-Tesch im Auftrag der „Bundesinitiative Frühe Hilfen“, des Rheingau-Taunus-Kreises und Hephata – Flexible Hilfen Diakonie.

Die offenen Familien- Hebammensprechstunden finden außerhalb der Schulferien statt.

 

Montags von 9.00-11.00 Uhr in Eltville imBeratungsraum des Mehrgenerationenhauses MÜZE 2, Wallufer Str. 10

Montags von 14:15-16:15 Uhr: in Bad Schwalbach, Rudolf-Höhn-Str. 1c, KiTA und Familienzentrum Spatzennest

Mittwochs von 09.30 -11.30 Uhr: in Taunusstein-Hahn, Scheidertalstr. 27, Familienzentrum MüZe

Donnerstags von 14.15-16.15  Uhr: in Geisenheim, Prälat-Werthmann-Str. 24, Hephata Diakonie

Der offene Frühstücks-Treff für Schwangere, Eltern und ihre Babys und Kleinkinder- das Drop-In ( klusive )

-ein guter gemeinsamer Start in den Tag mit Austausch und Sich-Kennenlernen mit einem leckeren Frühstück, während die Kinder gemeinsam miteinander spielen.

In entspannter Runde besteht die Möglichkeiten Fragen zum alltäglichen, kunterbunten Alltag mit Kinder zu stellen. Eine pädagogische Fachkraft ist vor Ort und steht als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Das Drop In (Klusive ) wurde als offene Anlaufstelle für Eltern mit Kleinkindern von der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie entwickelt und wird von dieser und dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration landesweit gefördert. Alle sind herzlich willkommen !

 

Die Treffen sind kostenfrei und finden jeden Montag von 10.00-12.00 Uhr in den Räumen des MGH MÜZE 2 , Wallufer Str. 10 in Eltville statt.Parallel besteht die Möglichkeit, sich während der offenen Familienhebammen-Sprechstunde beraten zu lassen und z.B.auch das Baby  zu wiegen..

Weitere Infos unter: MGH Büro 06123-701772